Herzlich willkommen

Unser Schulhof (Haus 1)

auf der Homepage des

Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums

im Bezirk Pankow von Berlin.

Aktuelles

Weihnachtskonzert 2022

Ergebnisse des Spendenlaufs 2022

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Lehrer:innen und liebe Schüler:innen,

auch in diesem Jahr war der Spendenlauf wieder ein tolles Ereignis. Wieder haben die Schüler:innen viele Runden zurückgelegt und eine große Summe an Spendengeldern erlaufen.

Bis heute sind mehr als 7.000 Euro auf unserem Konto eingegangen. Das ist wirklich ein Wahnsinns-Betrag, mit dem wir nicht gerechnet haben.

Herzlichen DANK dafür an alle.

Wie schon angekündigt wird ein Teil der erlaufenen Spenden in Höhe von 2.500 Euro durch die SuS gespendet. Die Entscheidung hierzu wird in den nächsten Tagen durch die Schulsprecher:innen erfolgen.

Wie in den letzten Jahren auch wollen wir die Klassen mit den meisten gelaufenen Runden prämieren und Ihnen wieder Gelder für die Klassenkasse zur Verfügung stellen. Es war in diesem Jahr ein wirklich ganz enges Rennen, sodass wir uns dafür entschieden haben auch die viertplatzierte Klasse finanziell zu unterstützen.

Und hier sind die Gewinner:

1. Platz: Klasse 7f mit 273 Runden

2. Platz: Klasse 8e mit 262 Runden

3. Platz: Klasse 10c mit 261 Runden

4. Platz: Klasse 8g mit 260 Runden

Für ein "Event" können die vier Klassen mit folgenden finanziellen Mitteln planen: Der 1. Platz erhält 300 Euro, der 2. Platz 200 Euro und der 3. Platz und 4. Platz jeweils 100 Euro.

 

Euer Förderverein

(Isabel Mietz, Sebastian Roepke, Vera Bünte)

25.01.2023 - Tag der offenen Tür

Sehr geehrte Eltern,
unter folgendem Link sind Informationen zum Übergang in den Jahrgang 7 hinterlegt:



Lehrkraft für Norwegisch

Das Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium
sucht ab Februar 2023 für 7-9 Stunden
eine Lehrkraft für Norwegisch..
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Musical Lost and Found




„Mach die Augen zu und lass deinen Finger kreisen“

 

Wenn man diesen Titel öfter hört, hat er absolut das Potential für einen Ohrwurm.

Nach zwei Absagen war es am 24.09.2022 im Schlosstheater Rheinsberg für unsere Schüler:innen nun endlich wieder soweit. In einer äußerst anspruchsvollen, vergnüglichen und kurzweiligen Aufführung überzeugten die Sänger:innen und Tänzer:innen mit nahezu perfektem Tanz und Gesang. Die Band war ebenfalls unglaublich und so war es schon fast ein wenig traurig, als nach mehreren Zugaben dann leider doch Schluss war.

Vielen Dank allen Schüler:innen für ihre Leistungen und natürlich auch an das Kreativteam Frau Fiedler, Herr Wudick und Herr Labenz für eine unglaubliche Arbeit!

 

Pierre Tschiche

Schulleiter